Woran ein gutes Angelfachgeschäft zu erkennen ist

Nicht jeder Angelladen kann als richtiges Angelfachgeschäft bezeichnet werden. Deshalb sollten Angler ihre Händler für Angelgeräte sehr gezielt auswählen.

Beim Kauf von Angelgeräten und Angelzubehör sollte man nichts dem Zufall überlassen. Schließlich geht es darum, Qualität zu erwerben: Letzten Endes muss man sich auf Ruten und Rollen sowie auch weiteres Zubehör durchweg verlassen können. Dies bedeutet in erster Linie, dass eine gezielte Auswahl getätigt werden muss.

Doch mit dem Tätigen einer Auswahl hat man es als Angler gar nicht immer so leicht. Um richtige Aussagen über die Tauglichkeit von Angelausrüstungen treffen zu können, muss man die Geräte ausprobiert oder zumindest einmal in den Händen gehalten haben. Allerdings ist dies nicht bei jedem Angelhändler möglich. So mancher Händler mag seinen Angelladen zwar als Angelfachgeschäft bezeichnen, doch nicht immer trifft diese Bezeichnung auch wirklich zu.

Gute Angelhändler überzeugen mit einer großen Auswahl

Eines der größten Probleme ist das Sortiment. Es kommt häufiger vor, dass Freunde des Angelsports im Laden stehen und dann nicht die Produkte vorfinden, für die sie sich interessieren. Natürlich kann man nicht erwarten, dass jedes Angelgeschäft mit der maximalen Auswahl aufwartet bzw. alle Produkte der führenden Hersteller aufwartet. Dennoch sollte das Angebot ausreichend bemessen sein.

Ebenso sollte des der Betreiber eines Angelfachgeschäfts erlauben, die Geräte zu testen. Damit ist natürlich nicht gemeint, die Geräte mit an ein Angelgewässer zu nehmen. Doch man sollte sie anfassen dürfen, um sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen.

Spezialisierte Angelfachgeschäfte sind die besten Anlaufstellen

Die meisten Angelshops sind mit ihrem Sortiment relativ breit aufgestellt und bedienen die wichtigsten Bereiche wie Allround-Angeln, Karpfenangeln und Spinnfischen. Wer sich für das Meeresangeln oder Fliegenfischen interessiert, kann deshalb schnell ein Problem haben: Gerade bei Angelgeräten aus diesen Bereichen überzeugt die Auswahl nicht immer.

Zum Glück gibt es Angelgeschäfte, deren Betreiber sich auf bestimmte Bereiche spezialisiert haben oder die zumindest gewisse Schwerpunkte setzen. Nicht immer befinden sich diese Geschäfte in der unmittelbaren Nähe. Dennoch kann es sich lohnen, eine längere Anfahrt in Kauf zu nehmen, um dann vor Ort die Vorzüge eines richtigen Fachgeschäfts zu nutzen. Die gute Auswahl spricht meistens schon für sich - einmal ganz abgesehen von der fachlichen Beratung, die in Anspruch genommen werden kann.