Baitcastrute richtig auswählen und besser angeln

Beim Spinnfischen eine Baitcastrute zu wählen, ist eine gute Entscheidung. Die Wahl der Rute sollte gezielt unter Berücksichtigung der Qualität erfolgen.

Leider greifen die meisten Spinnangler ganz bewusst zur Stationärrolle, weil sie schlichtweg keine anderen Angelrollen kennen bzw. mit deren Einsatz nicht vertraut sind. Dabei würde es sich wirklich lohnen, öfters mit der Baitcastrolle zu fischen. Diese bietet beim Spinnfischen einen immens großen Komfort, der längst nicht nur das Auswerfen, sondern auch Köderführung und das Ermüdungsfreie Fischen betrifft.

Wer eine solche Rolle einmal ausprobieren möchte, sollt jedoch beachten, dass auch eine geeignete Angelrute benötigt wird. Es ist nicht empfehlenswert, eine klassische Spinnrute zu verwenden. Diese Ruten sind nicht auf die Rollen abgestimmt, wodurch das Baitcasten maßgeblich erschwert wird. Um korrekt fischen zu können, wird eine Baitcastrute benötigt.

Baitcastruten sind exakt auf die Rollen abgestimmt, was bereits am Rutenhalter deutlich wird. Die Rutenhalter erlauben die sichere Montage einer Baitcastrolle. Außerdem sind andere Rutenringe montiert. Diese verlaufen nicht auf der Unterseite, sondern auf der Oberseite des Blank und erlauben eine sichere Führung der Angelschnur.

Die Auswahl an Baitcastruten hat zugenommen

Früher war es gar nicht so einfach, derartige Spinnruten zu kaufen. Doch inzwischen sieht die Lage im Angelgerätehandel viel besser aus. Die Hersteller haben reagiert und ihr Angebot maßgeblich erweitert. Dennoch gilt es beim Auswählen gut aufzupassen: Längst nicht immer könnten die Ruten wirklich überzeugen. Wer eine Baitcastrute kaufen möchte, sollte unbedingt auf Qualität achten. Besonders empfehlenswert sind etablierte Rutenserien, deren Ruten jeweils in zwei Ausführungen bzw. als Spinnruten und als Baitcastmodelle erhältlich sind.

Dementsprechend sollte man auch dazu bereit sein, ein wenig mehr Geld in die Angelgeräte zu investieren. Es lohnt sich, hochwertige Ruten zu kaufen. Diese müssen deshalb noch lange nicht teuer sein. Zwar ist nicht jeder Angelladen günstig, doch sofern man Reise online vergleicht und dann beispielsweise in einem günstigen Online-Angelshop bestellt, halten sich die Kosten in Grenzen.