Teleskopruten: Tipps zu Auswahl und Kauf

Auch Teleskopruten haben viel zu bieten. Angler sollten diese Ruten jedoch sehr gezielt auswählen und grundsätzlich nur Angelgeräte hoher Qualität kaufen.

Angelruten kann man im Grunde gar nicht genug besitzen. Es ist gut, mehrere Ruten zu besitzen, die auf Gewässer, Köder und Zielfisch abgestimmt sind. Doch meistens werden nur relativ wenige Ruten angeschafft, was in erster Linie an den Ruten liegt. Zunehmend mehr Angler ziehen es vor, lieber ein paar wenige aber dafür besonders hochwertige Angelgeräte zu besitzen. Im Wesentlichen kann dieser Ansatz nur begrüßt werden, jedoch ist es gar nicht so schlimm, auch ab und an ein paar Angelsachen zu kaufen, die nicht ganz so teuer sind und trotzdem viel zu bieten haben.

Es müssen gar nicht immer die teuren Steckruten sein. Auch Teleskopruten können einen erstklassigen Kauf darstellen und die Angelausrüstung ideal ergänzen. Nur leider gibt es inzwischen viele Angelsportfreunde, die von teleskopierbaren Ruten bewusst Abstand nehmen und den Kauf gar nicht erst in Betracht ziehen, was genau genommen sehr schade ist.

Moderne Angelruten sind sehr belastbar

Diese Entwicklung ist vermutlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass steckbare Ruten in den letzten Jahren deutlich günstiger geworden sind. Folglich greifen immer mehr Petrijünger direkt auf die Steckruten zurück, weil diesen die höhere Belastbarkeit nachgesagt wird. Allerdings gilt es mit derartigen Annahmen vorsichtig zu sein. Denn längst nicht immer sind die Steckruten so gut, wie gesagt wird: So manche Teleskoprute kann einer Steckrute das Wasser reichen.

Es darf nicht vergessen werden, dass sich gerade im technischen Bereich eine Menge getan hat. Inzwischen befinden sich die Hersteller in der Lage, sehr hochwertige teleskopierbare Ruten zu produzieren. Diese können durchaus mit einer hohen Belastbarkeit aufwarten und somit einen Kauf wert sein. Im Wesentlichen muss nur ein ganz wichtiger Punkt bei der Auswahl entsprechender Angelgeräte berücksichtigt werden: Die Qualität muss stimmen.

Die Vorteile von Teleskopruten

Nun wird sich so mancher Angler bestimmt die Frage stellen, weshalb er im Angelgeschäft eine Teleskoprute kaufen soll, anstatt eine steckbare Rute zu erwerben. Dabei ist die Antwort doch so nahe liegend: Teleruten bringen gewisse Vorzüge mit sich. Da wäre zum Beispiel der sehr komfortable Transport. Die Ruten lassen sich schnell zusammenschieben und natürlich auch ausfahren. Zudem hat man es leichter, Montagen an der Rute zu behalten und diese im Bedarfsfall schnell einsatzfähig zu machen. Außerdem sind Teleruten die ideale Lösung, wenn man sich auf Reisen befindet. Aufgrund ihrer kompakten Maße nehmen sie nur wenig Platz weg, sodass man sie im Gepäck gut verstauen kann.