Angeln am Pappelsee in Balingen bei Südfisch

Die Fischereigemeinschaft Südfisch besitzt mit dem Pappelsee in Balingen ein schönes Gewässer zum Angeln. Hier gibt es weitere Infos dazu.

Wollte man in Balingen angeln gehen, so ist man früher zumeist an den Pappelsee gefahren. Hierbei handelt es sich um ein Angelgewässer, das der Fischereigemeinschaft Südfisch gehört. Das Vereinsgewässer war vor allem für seine Forellen und Karpfen (die gut auf Schwimmbrot gebissen haben) bekannt. An den Wochenenden durften auch Gastangler ansitzen. Auch ich selbst habe schon etliche Male dort gefischt.

Doch diese Zeiten scheinen vorbei zu sein. Soweit mit bekannt ist, hat der Angelverein bzw. die Fischereigemeinschaft sein Vereinsgewässer für Gastangler geschlossen. Dementsprechend dürfte es derzeit nicht mehr möglich sein, Tageskarten bzw. Erlaubnisscheine zu erhalten.

Eigentlich ist es schade, dass man sich für diesen Schritt entschieden hat. Das Gewässer ist zum Angeln traumhaft. Zwar ist der Weiher nicht sonderlich groß, aber dafür gut gelegen und außerdem wird er ordentlich gepflegt. Falls sich an den Bedingungen etwas ändern sollte und man dort wieder als Gastangler fischen darf, schreibt mich bitte an!