Fenwick: Ruten und Rollen für anspruchsvolle Angler

Wer hochwertiges Angel-Equipment kaufen möchte, entscheidet sich häufig für Ruten und Rollen von Fenwick. In Sachen Produktqualität muss das traditionsreiche Unternehmen keine Vergleiche scheuen.

Das Unternehmen Fenwick wurde im Jahre 1952 in Kent, im US-Bundesstaat Washington gegründet. Schon damals konzentrierte man sich auf die Herstellung hochwertiger Ruten – die damals noch aus Fieberglas Blanks hergestellt wurden. Der Unternehmensname rührt vom nahe gelegenen Lake Fenwick. Innerhalb kürzester Zeit gelang es dem Unternehmen, Angler von der hohen Produktqualität zu überzeugen und den Bekanntheitsgrad der Marke zu erhöhen – und zwar weit über die Landesgrenzen hinaus.

Anstatt das Produktspektrum ständig zu erweitern konzentriert man sich bei Fenwick auch heutzutage fast ausschließlich auf die Herstellung von Angelruten. Somit wird sichergestellt, dass die Ruten auch den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Was die Ruten betrifft, so werden überwiegend Spinnruten sowie Fliegenruten hergestellt. Neben den Ruten wird lediglich ein weiteres Produkt entwickelt, die Fliegenrolle. Ebenso wie die Ruten überzeugen auch die Rollen durch ihre hohe Qualität. Derzeit gibt es bei den Fliegenrollen zwei Serien: Cartridge Fly Wheels und NightHawk Fly Reels.