Mit der Aalzange den Fisch waidgerecht töten

Beim Töten der Aale kann eine Aalzange von großem Nutzen sein. Viele Angler sind zufrieden und möchten auf die Zange nicht mehr verzichten.

Als Angler gilt es verantwortungsbewusst zu handeln, weshalb es beim Töten der Fische waidgerecht vorzugehen gilt. Allerdings ist es gar nicht immer so leicht, einen gefangenen Fisch unmittelbar zu töten. Dies trifft ganz besonders für den Aal zu, dessen Tötung einigen Anglern gewisse Probleme bereitet. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Fischen lassen sich Aale nicht ganz so leicht töten.

Um einen Aal unmittelbar und sicher zu töten, wird nicht das Herz des Fisches gestochen. Stattdessen erfolgt die Durchtrennung der Wirbelsäule. So stirbt der Fisch garantiert - wobei die Kunst im Wesentlichen darin besteht, die Wirbelsäule zu treffen. Mit bloßem Händen und einem Taschenmesser zu Hilfe, gestaltet sich dies gar nicht so einfach. Vor allem Angler, die nicht so häufig auf Aal angeln, sind nicht erfahren und haben deshalb so manches Mal ihre Schwierigkeiten. Oftmals benötigen sie mehrere Anläufe, was weder für den Fisch gut ist, noch als praktisch gilt, wenn man den Aal später räuchern möchte.

Spezielles Angelzubehör kann in diesem Fall eine große Hilfe sein. Viele erfahrene Aalangler setzen deshalb auf den Aaltöter oder die Aalzange. Mit ersterem wird der Fisch direkt getötet. Die Zange wird hingegen zur Fixierung des Fisches eingesetzt, damit man mit dem Angelmesser zustechen kann. Für welche Verfahrensweise man sich entscheidet, ist im Grunde eine Sache des persönlichen Geschmacks.

Die Aalzange gibt es in unterschiedlichen Ausführungen

Wenn man sich im Angelgeschäft umsieht, stellt man möglicherweise fest, dass die Aalzange in unterschiedlichen Varianten erhältlich ist. Auf der einen Seite gibt es Zangen, die lediglich zu Fixierung des Fisches dienen und einen sicheren Griff ermöglichen. Andere Zangen sind hingegen so konstruiert, dass gleichzeitig ein Fischtöter integriert ist und man ebenfalls direkt zustechen bzw. die Wirbelsäule des Fisches durchtrennen kann.

Jedem Angler, der regelmäßig auf Aal angelt, kann nur dazu geraten werden, sich im Bereich der Aalzangen und Fischtöter umzusehen. Es ist wichtig, die Fische waidgerecht bzw. schnell und sicher töten zu können. Außerdem ist dieses spezielle Angelzubehör nicht teuer. In den meisten Angelshops sind diese Angelzangen und Messer vergleichsweise günstig erhältlich. Sofern man die Preise verschiedener Online-Angelshops vergleicht, wird man garantiert preiswert zuschlagen können.