Wie Angler einen Bivvy Table wählen, der überzeugt

Ein Bivvy Table darf im Karpfenzelt natürlich nicht fehlen. Die Tische sollten möglichst leicht und klappbar sein. Außerdem muss die Qualität stimmen.

Für den Großteil der Karpfenangler ist es vollkommen normal, nicht nur einen Tag am Gewässer zu bleiben. Dementsprechend wird ein Bivvy bzw. ein Karpfenzelt aufgestellt, dait komfortabel übernachtet werden kann und gleichzeitig die Möglichkeit gegeben ist, sich bei Regenwetter zurückzuführen und aufzuwärmen.

Auch wenn die heutigen Angelzelte vergleichsweise groß bemessen sind, bieten sie nicht unbedingt viel Platz. Wenn man beispielsweise an Angelmontagen arbeiten oder man schlichtweg etwas essen möchte, ist es daher sehr praktisch, wenn man über einen kleinen Campingtisch bzw. einen kompakten Klapptisch verfügt, den man im Zelt aufstellen kann. Derartige Tische bezeichnet man auch als Bivvy Table. Weil sie so praktisch sind, gelten sie mittlerweile als äußerst gefragt.

Diese Campingtische müssen wirklich kompakt sein

Gerade was die Abmessungen betrifft, gilt es vorsichtig zu sein. Wer zu einem klassischen Campingtisch greift, hat schnell das Problem, dass es im Zelt zu eng wird. Besser ist es daher, tatsächlich ein Modell zu wählen, das von einem Angelhersteller stammt. Gleich mehrere Hersteller, die Produkte und Zubehör für das Karpfenangeln anbieten, haben entsprechende Tables im Programm. Natürlich gibt es auch andere Hersteller, bei denen man einen so genannten Zelt Tisch kaufen kann. Gerade im Camping und Outdoor Bereich finden sich ein paar weitere Hersetller.

Was die Auswahlkriterien betrifft, so kommt es vor allem auf die Abmessungen an. Die Tischfläche muss im Regelfall gar nicht so groß bemessen sein. Wichtig ist es, dass der Tisch zusammenklappbar ist und eingeklappt nur wenig Platz wegnimmt. Außerdem sollte er leicht sein und einen stabilen Stand aufweisen.

Bivvy Table online suchen und Preise vergleichen

Angler, die einen Zelttisch kaufen wollen, suchen am besten gleich online. Denn was das Karpfenangeln betrifft, so gibt es nicht allzu viele Angelshops, die mit einer breiten Auswahl überzeugen. Außerdem befinden sich die Preise nur selten auf dem Preisniveau der Onlinehändler. Online-Angelshops sind daher eine gute Wahl. Allerdings sollte man nicht voreilig bestellen. Nur weil man einen Shop gefunden hat, über den Bivvy Tables zu beziehen sind, muss dieser noch nicht günstig sein. Sinnvoll ist es, mehrere Shops zu durchstöbern und deren Preise zu vergleichen, damit man am Ende günstig bestellen kann und keinen unnötigen Preis entrichten muss.