Wie Sie ein Tarnzelt kaufen, das zuverlässig ist

Ein gutes Tarnzelt muss mehr als lediglich ein Zelt mit Camouflage Tarnung sein. Qualitativ muss es überzeugen, indem es wind- und wasserdicht ist.

Ausgedehnte Angelausflüge, bei denen am Gewässer übernachtet wird, erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Zunehmend mehr Angler möchten am Angelgewässer übernachten, weshalb für sie feststeht, dass sie ein Zelt benötigten. Allerdings ist es mit dem klassischen Angelzelt, dem Bivvy, nicht immer getan. Viele Modelle, die mit einem olivfarbenen oder schwarzen Zeltüberwurf ausgestattet sind, gefallen nicht. Für einige Leute steht fest, dass das Zelt über eine gute Tarnung verfügen muss. Dementsprechend werden Zelt mit Camouflage oder ähnlichem Tarnmuster gesucht.

Wollte man früher ein Tarnzelt kaufen, hatte man es nicht gerade leicht. Die Auswahl hat sich stark in Grenzen gehalten. Erschwerend kam hinzu, dass auch die Qualität nicht immer überzeugen konnte. Dabei ist die Qualität bei Zelten enorm wichtig: Gleich mehrere Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ein Zelt auch tatsächlich als Anglerzelt zu gebrauchen ist. So muss es vor allem wasserdicht und windgeschützt sein. Die meisten Leute halten dies für selbstverständlich, doch leider erfüllen längst nicht alle Outdoorzelte diese Voraussetzung. Weil die Zelte oftmals mit schwere Schuhen oder Stiefeln betreten werden, muss auch der Zeltboden enorm belastbar sein.

In ein gutes Zelt lieber mehr Geld investieren

Zweifelsohne lohnt es sich, gezielt nach einem Zelt zu suchen, das diesen Anforderungen gerecht wird. Die Auswahl hat in den letzten Jahren ohnehin zugenommen, wobei es allerdings trotzdem aufzupassen gilt. Vor allem aus dem Bereich der Naturfotografie stammen etliche Angebote: Zunehmend mehr Fotografen zieht es in die Natur, die ein getarntes Zelt benötigen, um Tiere ganz aus der Nähe fotografieren zu können. Allerdings ist anzumerken, dass diese Zelte eher auf den kurzen Einsatz ausgelegt sind. Meist werden sie zur Übernachtung gar nicht erst genutzt, weshalb sich der Komfort bei einigen Modellen sehr in Grenzen hält.

Wer ein gutes Tarnzelt kaufen möchte, muss sich daher Zeit nehmen und den Markt gezielt durchleuchten. Deshalb reicht es auch nicht aus, lediglich in Angelgeschäften zu suchen. Auch im Handel für Outdoor und Camping werden immer wieder Tarnzelte angeboten. Zum Teil findet man dort sogar die besseren Modelle.

Eine weitere Möglichkeit besteht übrigens darin, sich für ein hochwertiges Standardzelt zu entscheiden, das ohne Tarnmuster aufwartet. Eine Tarnung kann man auch nachträglich vornehmen, beispielsweise indem man eine Tarnnetz oder eine entsprechende Plane mit Camouflage Tarnmuster im Handel erwirbt. Ein solcher Zeltüberwurf bietet zusätzlichen Schutz und sorgt für den gewünschten Tarneffekt.

Onlineshops nach dem Tarnzelt durchstöbern

Weil es nicht immer leicht ist, auf gute Angebote zu stoßen, empfiehlt es sich, nicht nur Ladengeschäfte aufzusuchen. Onlineshops für Angelzubehör oder Outdoorprodukte gibt es inzwischen zu genüge. Einige warten mit einer immens großen Auswahl auf. Außerdem sprechen auch die Preise für sich: Wer auf einen Vergleich nicht verzichtet, wird mit Sicherheit einen günstigen Händler finden.