Beim Karpfen-Angeln noch mehr Erfolg haben

Unser Themenbereich Karpfenangeln informiert über den Karpfen und Fangmethoden. Schließlich träumt fast jeder Angler davon, einmal einen großen Karpfen zu fangen.

Neben dem Allround-Angeln ist das Karpfen-Angeln eine der vermutlich beliebtesten und auch am meisten verbreiteten Angelmethoden beziehungsweise Angelarten. Der Reiz am Angeln auf Karpfen liegt nicht nur darin begründet, dass der Karpfen gern gegessen wird – nein viele Angler lieben diesen Fisch ganz einfach deshalb, weil er im Drill ein starker Gegner ist. Des Weiteren stellt der Fang kolossaler Karpfen für jeden Angler eine große Herausforderung dar, denn diese sind gar nicht so einfach zu überlisten. Auch erfahrene Karpfenprofis sitzen teilweise mehrere Tage in Folge am Angelgewässer und haben dabei mehrere Angeln im Einsatz - und sind trotzdem nicht erfolgreich.

Das Karpfen-Angeln übt auch deshalb eine so große Faszination aus, weil es mehrere Fangmethoden und demzufolge auch ganz unterschiedliche Montagen gibt. Gleiches gilt auch für die Köder – schließlich kann man Karpfen auch noch mit anderen Ködern, als nur mit Boilies überlisten. Vor allem für Jungangler und Neulinge kann es ganz faszinierend sein, mit welchen Fangmethoden man die beliebten Fische überlisten kann.

Eine Besonderheit beim Angeln auf Karpfen stellt auch der Einsatz technischer beziehungsweise elektronischer Hilfsmittel dar. So gelangen bei zahlreichen Carphuntern teuerste Ruten, Rollen und Bissanzeigersysteme zum Einsatz. Neben dem Karpfenangeln gibt es kaum eine andere Angelart, bei welcher solch moderne und zugleich speziell abgestimmte Geräte zum Einsatz gelangen.

Weil sich das Angeln / Fischen auf Karpfen einer zunehmenden Beliebtheit erfreut und das Thema äußerst facettenreich ist, haben wir auf den folgenden Seiten die wichtigsten Informationen für (angehende) Karpfenangler zusammengefasst.

Unsere Fachartikel zum Thema Karpfen-Angeln