Was der Besuch einer Karpfenmesse bringt

Karpfenmessen richten sich speziell an Karpfenangler. Ein Besuch kann sich richtig lohnen, sofern man sich für eine ordentliche Messe entscheidet.

Eine normale Angelmesse reicht einigen Karpfenanglern nicht. Kein Wunder, dass sie darüber nachdenken, eine Karpfenmesse zu besuchen. Möglichkeiten gibt es zu genüge: Zunehmend mehr Messeveranstalter trauen sich diese kleine und im Prinzip sehr spezielle Messekonzept zu. Dementsprechend haben Interessenten die Möglichkeit, verschiedene Messen aufzusuchen.

Es ist in der Tat so, dass sich der Bereich der Angelmessen in den letzten Jahren sehr prächtig entwickelt hat. In Deutschland leben schätzungsweise drei Millionen Angler, weshalb der Zulauf zumeist sehr groß ist. Allerdings können sich einige Angler für die großen Mainstream-Messen nicht begeistern - was einige Unternehmen erkannt haben und daher speziell auf Karpfenmessen ausstellen.

Entsprechende Messen finden nicht jedes Jahr statt. Im Allgemeinen gilt jedoch, dass sich der Besuch wirklich lohnen kann. Besonders wenn eine Karpfenmesse in unmittelbarer Nähe vom Wohnort veranstaltet wird, bietet es sich an, diese zu besuchen. Falls der Messebesuch ein Reinfall war, dürfte sich die Ärgernis in Grenzen halten. Anders sieht es natürlich aus, wenn man weitere Entfernungen zurücklegt. So manche Anglermesse hat sich schon als klein Hausmesse eines Angelgerätehändlers entpuppt, auf der es letztlich nicht viel zu sehen gab.

Dementsprechend ist es immer gut, sich im Vorfeld ausführlich zu informieren und beispielsweise den Veranstalter zu kontaktieren. So lässt sich in Erfahrung bringen, was auf der Messe geboten wird bzw. wie groß diese ist und welche Unternehmen ausstellen werden. Falls namhafte Angelgerätehersteller präsent sind, ist dies schon einmal ein gutes Zeichen: Die Unternehmen suchen nicht jede kleine Messe auf.

Des Weiteren empfiehlt es sich, Tipps und Meinungen anderer Karpfenangler einzuholen. Die meisten Karpfenmessen finden nicht zum ersten Mal statt, sodass bereits Meinungen anderer Petrijünger vorliegen. Über Foren lassen sich entsprechende Infos schnell besorgen.

Ansonsten ist noch anzumerken, dass sich ein Messebesuch nicht nur wegen der ausstellenden Unternehmen lohnen kann. Es gibt noch andere Gründe, die für einen Messebesuch sprechen. Dies gilt besonders für die Möglichkeit, sich mit anderen Karpfenanglern austauschen und neue Kontakte machen zu können. Vor allem aus diesem Grund lohnen sich Messen: Bei den guten Messen trifft man erfahrene Karpfenprofis, die immer ein paar gute Angeltipps und Gewässertipps parat haben. Unter Umständen ist es sogar möglich, gemeinsame Gewässerbesuche zu vereinbaren.