Übersicht aller Angelköder

Nahezu alle Angelköder werden ausführlich vorgestellt. Erfahren Sie mehr darüber, wie man Naturköder und Kunstköder richtig auswählt und präsentiert.

Ohne Köder kommt man beim Fischen nicht besonders weit. Schließlich geht es beim Angeln im Endeffekt darum, einen Angelköder zu präsentieren, der exakt auf den Zielfisch abgestimmt ist und somit zum Fangerfolg führt. Nachfolgend wird aufgezeigt, welche Angel Köder sowie auch Lockfutter bzw. Angelfutter existieren und wie diese am Gewässer richtig eingesetzt werden.

Naturköder in der Übersicht

Die meisten Angler - besonders Allround-Angler - greifen überwiegend auf natürliche Köder bzw. so genannte Naturköder zurück. Zumeist sind sie vergleichsweise günstig und fangen außerdem sehr groß. Das Spektrum ist jedoch immens groß. Die folgenden Seiten informieren ausführlich über die einzelnen Köder bzw. über deren Einsatzmöglichkeiten am Angelgewässer sowie die Präsentation am Angelhaken.

Kunstköder zum Angeln auf Raubfisch

Seit Jahren erfreut sich das Angeln mit Kunstködern einer steigenden Beliebtheit. Es wurden viele neue Raubfischköder entwickelt, die mittlerweile in den Köderboxen zahlreicher Angler zu finden sind. Das Köderspektrum ist so groß, dass man relativ schnell den Überblick verlieren kann. Die folgenden Links führen zu Seiten, auf denen die einzelnen Raubfischköder erläutert werden.

Köder auf den Zielfisch abstimmen

Neben den vorgestellten Ködern existieren noch weitere Angelköder, mit denen sich Raubfische und Friedfische überlisten lassen. Zumal es enorm wichtig ist, die Raubfischköder exakt auf den Zielfisch abzustimmen, um die Fangchancen zu erhöhen. Wir zeigen, was beim Angeln auf die einzelnen Fischarten beachtet werden muss, damit der Fangerfolg nicht ausbleibt.

Angelhaken passend zu den Ködern wählen

Damit die einzelnen Köder ihre Wirkung entfalten können und die Fische tatsächlich überlisten, müssen sie auch richtig am Angelhaken angebracht werden. Hierbei ist auch die Wahl der eigentlichen Haken zu berücksichtigen: Wer zum richtigen Angelhaken greift und diesen richtig beködert, kann seine Chancen auf den Fang kapitaler Fische maßgeblich steigern.