Wie eine gute Pilkertasche für mehr Komfort sorgt

Wer viele Pilker beim Angeln einsetzt, sollte sich eine Pilkertasche kaufen, die übersichtlich ist und einen schnellen Zugriff auf die Kunstköder erlaubt.

Beim Meeresangeln mit dem Pilker sind mehrere Faktoren entscheidend. Hierzu zählt neben dem Standort und der Ködertiefe bzw. Angeltiefe auch die Wahl des eigentlichen Kunstköders. Selbst wenn man sich an einem Standort befindet, an welchem sich viele Fische aufhalten und man die richtige Tiefe wählt, bleiben die Bisse manchmal aus. Nicht jeder Dorsch packt sofort zu. Unter Umständen ist es erforderlich, die Pilker erst einmal hinsichtlich Größe, Form und Farbe zu variieren, bis der Fangerfolg einsetzt.

Für relativ viele Meeresangler steht daher fest, dass sie über eine stattliche Anzahl an Pilkern verfügen müssen. Die eigentliche Anschaffung stellt nur selten ein Problem dar. Heutzutage kann man sich diese Köder relativ günstig kaufen. Außerdem ist es möglich, mit Bleigussformen zu arbeiten und die Pilker auch selbst zu gießen. Die wesentlich größere Herausforderung besteht darin, sie vernünftig aufzubewahren. Auf einem Angelkutter steht einem zumeist nicht viel Platz zur Verfügung. Daher ist es umso wichtiger, im Bedarfsfall schnell auf die richtigen Meeresköder zugreifen zu können.

Gute Angelboxen und Angeltaschen sind eine große Hilfe

Engagierte Angler achten deshalb genau auf ihre Angelboxen und Taschen. Wer clever ist, arbeitet mit einer Pilkertasche, die exakt auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt ist. Immerhin werden heutzutage im Angelhandel erstklassige Köderboxen angeboten, die beim Fischen eine Menge Komfort bieten.

Deren Auswahl sollte man nicht unterschätzen. Heutzutage gibt es mehrere Hersteller, die in diesem Bereich tätig sind und teilweise mit einem sehr großen Sortiment aufwarten. Daher ist es nicht immer leicht, fündig zu werden bzw. sich zu entscheiden. Diesbezüglich ist anzumerken, dass man jedoch nur selten einen Angelshop mit breiter Auswahl findet. Natürlich ist es möglich, im Angelladen sofort fündig zu werden. Doch generell ist es ratsam, sich auf dem Markt genau umzusehen, beispielsweise indem man die Kataloge der Hersteller durchforstet. Ebenso finden sich mehrere Online-Angelshops wieder, deren Auswahl interessantes Angelzubehör bereithält. Mit ein wenig Glück ist schnell ein Onlineshops gefunden, der gute Köderboxen zu fairen Preisen anbietet.

Die Pilkertasche kann auch von anderen Händlern stammen

Boxen und Taschen, die zur Aufbewahrung von Kunstködern dienen, müssen aber nicht zwingend aus einem Angelgeschäft stammen. Die Qualität mag zwar überzeugen, doch meist sind die Preise stolz bemessen. Clevere Angler sehen sich deshalb auch im Baumarkt um. Eine klassische Tasche, die über mehrere Einsätze und Fächer verfügt, wird man dort womöglich nicht finden. Allerdings muss es auch nicht immer eine moderne Pilkertasche sein. Eine typischer Kunstköderboxen, die aus Plastik gefertigt ist, kann ebenfalls eine gute Lösung verkörpern und ist mit ein wenig Glück auch sehr günstig erhältlich.