Was ist wichtig, wenn ich eine gute Abhakmatte kaufen möchte?

Anzeige

Frage von: D. Müller

Zum Karpfenangeln möchte ich mir eine Abhakmatte kaufen. Um genau zu sein, muss ich das sogar tun. Ich möchte an den Dachswaldsee fahren, wo ja mittlerweile einige Großkarpfen gefangen wurden. Mir wurde gesagt, dass man dort unbedingt mit einer Abhakmatte angeln muss. Weil die großen Matten nicht gerade günstig sind, möchte ich mein Geld gut in die Angelausrüstung investiert wissen. Worauf muss ich achten, damit ich am Ende eine wirklich gute Schonmatte für den Karpfen kaufe?

Antwort:

Wer eine Abhakmatte zum Karpfenangeln kaufen möchte, sollte im Wesentlichen auf drei Punkte achten. Zunächst einmal ist die Oberfläche bzw. der Stoff wichtig. Das Material sollte vergleichsweise glatt sein und somit den Schleim der Fischhaut nicht annehmen. Eine gute Bewässerung der Matte ist wichtig. Außerdem ist es immer gut, wenn die Abhakmatten oder Schonmatten mit einer guten Polsterung aufwarten. Zuletzt spielt auch die Größe eine wichtige Rolle. Die meisten Angler zielen ohnehin darauf ab, richtig große Karpfen zu fangen. Wenn man einen Großkarpfen an Land gezogen hat, nützt die Matte nur, wenn die auch Groß genug ist. Deshalb kauft man bessr gleich eine Matte mit großen Abmessungen.

Nächste Frage: Welche Größe muss ein guter Angel Kescher haben?

Anzeige