Was darf ein gutes Angelzelt kosten?

Anzeige

Frage von: Dieter

Ich möchte ein Angelzelt kaufen, weil ich es einfach praktisch finde, auf diese Weise am Gewässer übernachten zu können. Bei meiner Suche habe ich schon festgestellt, dass die richtig guten Angelzelte, die von namhaften Anbietern wie Fox und Co stammen, nicht unbedingt günstig sind. Jetzt bin ich ein wenig verunsichert, weil ich nicht weiß, ob es sich wirklich lohnt, einen so hohen Preis für ein Zelt bezahlen. Wie hoch sollte man die Kosten ansetzen, damit es am Ende günstig bleibt?

Antwort:

Der Begriff Angelzeit ist äußerst dehnbar. Die Frage ist, ob ein konventionelles Zelt gemeint ist oder ob es speziell von einem Angelhersteller stammen soll. Viele Angler setzen ja heutzutage bewusst auf das so genannte Bivvy Zelt. Es ist dafür bekannt, dass man es besonders schnell aufstellen kann. Allerdings sind diese Zelte nicht unbedingt günstig. Je nach Marke kann es teilweise recht teuer werden.

Wer für das Nachtangeln oder generell für das Angeln ein Zelt kaufen möchte, sollte sich einfach überlegen, welchen Anforderungen es gerecht werden soll. Dann gilt es sich umzusehen und diese Modelle zu vergleichen. Spezielle Angelzelte müssen es nicht immer sein.

Nächste Frage: Wo kann ich Angelzubehör über den Großhandel kaufen?

Anzeige