Welche Futterkorb Montage ist besonders fängig?

Anzeige

Frage von: Christian

Ich interessiere mich für das Feeder Angeln und möchte deshalb eine Futterkorb Montage ausprobieren. Allerdings weiß ich nicht im Ansatz, wie so eine Angelmontage geknüpft werden muss. Der Futterkorb soll als Ersatz für ein Grundblei dienen und muss daher entsprechend befestigt werden. Wie kriege ich das am besten hin, gerade wenn ich auf Rotaugen und Karpfen angeln möchte. Müssen sich die Montagen dann unterscheiden?

Antwort:

Beim Montieren eines Futterkorbs bestehen mehrere Möglichkeiten. Zunächst einmal gilt es zu wissen, dass man mit Futterkorb (oder auch der Futterspiral) auf Grund angelt. Beim Grundangeln ersetzen Korb oder Spirale das Grundblei – je nach Angelmontage ist es aber auch möglich, dass sie zusätzlich eingesetzt werden.

Die Angelschnur läuft am Wirbel durch den Futterkorb, welcher die Futtermischung enthält und langsam im Wasser frei gibt. Weil auf kleinere Fisch geangelt wird, ist es üblich, mit einer Durchlaufmontage zu angeln: Sollte der Fisch beißen bzw. mit dem Köder abziehen, so wird diese durch eine abziehende Schnur angezeigt.

Nächste Frage: Wozu ist eine gespliesste Rute am Angeln gut?

Anzeige