Welchen Kühlrucksack würdet Ihr kaufen?

Anzeige

Frage von: tommy83

Gerade an heißen Tagen habe ich immer Angst, dass die gefangenen Fische in meinem Rucksack zu viel Wärme abbekommen und deshalb schlecht werden. Allerdings habe ich auch keine Lust, extra eine Kühlbox mit an das Angelgewässer mitzunehmen. Ist es nicht möglich, einen Kühlrucksack zu verwenden? Ich bin mir relativ sicher, dass ich schon Angler gesehen habe, die solche Rucksäcke verwenden. Könnt Ihr mir einen Hersteller empfehlen?

Antwort:

Ja, diese Rucksäcke gibt es tatsächlich. Allerdings haben wir niemandem im Team, der einen Kühlrucksack besitzt. Eine Marke fällt uns spontan nicht ein, zumal wir für Hersteller ohnehin keine Werbung machen wollen. Wir raten deshalb zum Besuch beim Fachhändler. Es ist immer von Vorteil, ein Angelgeschäft aufzusuchen und sich dort Angelgeräte bzw. in diesem Fall entsprechendes Angelzubehör anzusehen.

Solltest du vor Ort im Angelladen nichts finden, versuch es online. Es gibt einige Angelshops bzw. Onlineshops, die Angeltaschen und Angelrucksäcke in großer Auswahl anbieten. Einige der Rucksäcke sowie auch Taschen sind mit Kühlfächern ausgestattet und können daher auch zur verbesserten Aufbewahrung der Fische verwendet werden. Allerdings solltest du bedenken, dass die Isolation nur die halbe Miete ist. Eine richtig gute Wirkung lässt sich erst dann erzielen, wenn du zusätzliche Kühlakkus in das Wärmeschutzfach legst. Im Übrigen gibt es nicht nur Angelgeschäfte, die Taschen mit Kühlfach anbieten. Auch im Handel für Camping und Outdoor, werden Kühlrucksäcke angeboten.

Nächste Frage: Wo gibt es die beste Kunstköderbox zu kaufen?

Anzeige