Wie viel kostet ein Wiegesack für Karpfen, der gut ist?

Anzeige

Frage von: Andreas Walter

Ab und an ziehe ich doch den einen oder andern Karpfen an Land, der ein stattliches Gewicht hat. Um die Fische besser bzw. schonend wiegen zu können, möchte ich einen Wiegesack kaufen. Gibt es da einen bestimmten Wiegesack, der als Modell als sehr empfehlenswert gilt? Und mit welchen Kosten ist ungefähr zu rechnen, wenn man einen guten Sack kaufen will, welche Preise sind üblich?

Antwort:

Einen Wiegesack für Karpfen zu kaufen ist auf jeden Fall eine sehr vernünftige Idee. Immerhin ist es damit möglich, die Fische schnell und unkompliziert zu wiegen. Doch für welches Modell man sich am besten entscheidet, ist schwer zu sagen. Jeder Karpfenangler hat diesbezüglich seine ganz eigenen Vorstellungen. Daher ist es immer gut, wenn man einen Angelladen besucht und sich die verfügbaren Modelle einmal ansieht.

Welcher Kosten beim Kauf anfallen, hängt längst nicht nur vom Wiegesack ab. Auch die Angelhändler nehmen auf den Preis einen entscheidenden Einfluss. Deshalb ist es nie verkehr, auch im Internet bzw. in Onlineshops nach entsprechenden Angeboten zu suchen. Dort stößt man häufig auf besonders preiswerte Angebote, weshalb zunehmend mehr Angler ihre Angelsachen inzwischen online kaufen.

Nächste Frage: Welche Wobbler Bauanleitung ist wirklich gut?

Anzeige