Welche Wobbler Bauanleitung ist wirklich gut?

Anzeige

Frage von: P. Scheuermann

Angeblich soll es ja gar nicht so schwierig sein, eigene Kunstköder zu fertigen. Gerade Wobbler sollen ziemlich einfach sein, wenn man eine gute Wobbler Bauanleitung hat. Aber genau dies ist der Punkt: Welche Anleitung zum Bau von Wobblern ist denn wirklich gut. Es wäre mir arg recht, wenn gleich die ersten Modelle funktionieren und ich nicht erst eine halbe Ewigkeit lang noch Erfahrung sammeln muss.

Antwort:

So direkt kann man sich da nicht festlegen. Die Methoden, die man beim Wobblerbau anwenden kann, sind zum Teil ganz verschieden. Wer selbst Wobbler bauen möchte und deshalb eine Bauanteilung sucht, sollte sich im Web gut umsehen und gleich mehrere Anleitungen studieren. Diese Anleitungen sind wirklich nicht schwer zu finden und im Übrigen auch schnell gelesen.

Diese Zeit sollte man sich vor allem deshalb nehmen, weil jeder Angler über ganz unterschiedliche Werkzeuge und auch handwerkliche Fähigkeiten verfügt. Teilweise bietet es sich auch an, einzelne Aspekte verschiedener Bauanleitungen einfach aufzugreifen und somit seinen eigenen Stil beim Bau und beim Lackieren der Wobbler zu entwickeln.

Nächste Frage: Welche Wobbler Rute sollte man kaufen?

Anzeige